Arduino-Einbau

Wenn ein Modell Elektronik-Komponenten besitzt, macht es mir immer große Freude, diese Komponenten sauber einzubauen. Das ist zwar eigentlich gar nicht nötig, denn man sieht die Bauteile ohnehin nicht, aber es macht einfach einen besseren Eindruck, wenn auch die Steuerungselektronik gut aussieht. So verwenden wir für die Verkabelung der Elektronik wenn möglich Flachbandkabel, die auf die exakte Länge gekürzt werden, und an die Kabelenden werden DuPond-Stecker gekrimpt, damit diese Stecker wieder auf die Buchsen der Elektronik-Komponenten passen. Ein Klebestreifen zum Abschluß sichert die Stecker gegen das herausrutschen. Im unteren Bereich auf dem Bild ist ein kleiner Debug-Monitor zu sehen. Dieser zeigt im Klartext an, welchen Zustand welche Variable aktuell besitzt bzw. gibt Statusmeldungen u. ä. Sehr praktisch bei der Fehlersuche.


Kategorie: Arduino, Elektronik Datum: 11.04.2021



Weitere Blogbeiträge