Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree - Umgebungsmodell als Raumteiler im Verkaufsraum, Seitenansicht

Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree
Seitenansicht


Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree - Umgebungsmodell als Raumteiler im Verkaufsraum, Seitenansicht

Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree
Seitenansicht


Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree - Umgebungsmodell als Raumteiler im Verkaufsraum, ohne Haube

Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree
ohne Haube


Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree - Umgebungsmodell als Raumteiler im Verkaufsraum, Stirnseite

Architekturmodell Umgebungsmodell Leopold-Carree
Stirnseite


Umgebungsmodell Leopold-Carree

Umgebungsmodelle / Makromodelle helfen, die Lage eines Objekts einzuschätzen. Dieses Modell liefert genau das. Es zeigt den geplanten Neubau in seinem zukünftigen Umfeld. Sehr schön zu erkennen ist der hohe Grünanteil der Lage.
Besonders markant bei diesem Modell ist die Form des Objekts in der Gänze. Das Modell ist eigentlich als Raumteiler konzipiert und die lange, schlanke Form unterstützt die raumteilende Funktion. Betont wird die schon fast skulpturale Form des Modells durch die - eigentlich viel zu hohe - Haube, die die ohnehin schmale Seitenansicht des Modells noch einmal betont und noch höher und somit proportional schmaler macht. Das ganze Modell hat schon fast etwas theatralisches, da es eigentlich >nur< ein Umgebungsmodell ist und die informative Funktion des Umgebungsmodells hinter der Form des Modell-Kubus zurücktritt.


Maßstab: 1:-- Baujahr: 2014 Material: Acrylglas, verschiedene Kunststoffe Korpus: MDF Haube: Acrylglas


Weitere Modelle, ebenfalls Maßstab 1:-- und Kategorie Umgebungsmodelle:
Zeche Friedrich Heinrich Wohnanlage als Relief